Kategorie: Politik & Gesetz

Kündigung – Rechtstipps vom Anwalt in Baden-Baden

Für eine Kündigung müssen bestimmte Formalien beachtet werden. (Bildquelle: © Stockfotos-MG – Fotolia.com) BÜHL / BADEN-BADEN. Damit auch die eigene Kündigung des Arbeitnehmers wasserdicht ist, gibt es sowohl für Arbeitnehmer, als auch Arbeitgeber beim Ausspruch der Kündigung einiges zu beachten.…

Schufa-Eintrag löschen lassen

Negativen Schufaeintrag löschen und Bonität wiederherstellen. Jetzt gegen Schufa-Eintrag vorgehen. Ein Negativeintrag bei der Schufa oder einer anderen Wirtschaftsauskunft wie Bürgel oder Creditreform hat für den Betroffenen regelmäßig nachteilige Auswirkungen. Ein negativer Schufa-Eintrag kann dazu führen, dass der Abschluss von…

Im Licht der Geldströme

Der VERRAI-VERLAG präsentiert „Im Licht der Geldströme“ von Hans Oette >> In seinem Vorwort erklärt Herr Professor Hickel das Buch zur Pflichtlektüre, weil es seinem Anspruch gerecht würde, die Wirtschaft zu verstehen und sie dem Wohl der Menschen unterzuordnen. Es…

Top-Anwälte Ciper & Coll. im Medizinrecht und Arzthaftungsrecht – bundesweit – erneut erfolgreich vor Landgericht Wiesbaden.

Landgericht Wiesbaden vom 23.10.2017 Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Verletzung des Nervus mentalis anlässlich Implantation, LG Wiesbaden, Az.: 8 O 68/17 Chronologie: Der Kläger ließ sich im Oktober 2015 in der Praxis der Beklagten Implantate in den Ober- und Unterkiefer…

Gehört die Hand in die Hosentasche?

Nicola Schmidt Nicola Schmidt, Imagetrainerin und Expertin für stilsicheres Auftreten aus Köln klärt über die lässige Geste auf, die gar nicht so lässig ist, wie es im ersten Moment erscheint … Es gibt Menschen, deren Hände scheinen in den Hosentaschen…

Aufklärung mit dem „Youth Truck“

Scheckübergabe Wertgarantie für den Youth Truck der DSW. „Für die kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft gestalten“ – das ist dem Spezialversicherer Wertgarantie aus Hannover wichtig, der bereits seit 2004 die verschiedenen Projekte von DSW für Menschen in Afrika unterstützt. Am…

Top-Anwälte Ciper & Coll. im Medizinrecht und Arzthaftungsrecht erneut erfolgreich vor Landgericht Mönchengladbach.

Landgericht Mönchengladbach vom 20.10.2017 Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Irreversible Hirnschädigungen nach Geburtsvorgang, 400.000,- Euro, LG M“gladbach, Az.: 6 O 347/12 Chronologie: Der Kläger wurde Anfang 2010 in der Geburtshilfeklinik des Beklagten zu 1) geboren. Anlässlich des Geburtsvorganges kam es…